BürgerInitiative für mehr Lebensqualität0
0
00
Parkplätze

 

Wir haben einen topsanierten Bahnhof mit einem attraktiven Bahnhofsvorplatz.
Dieser Bahnhof liegt an einer Hauptstrecke und wird von vielen Pendlern genutzt.
Was man offensichtlich vergessen hat, ist ein Parkplatz für diese Pendler.

Zur Zeit wird die Freifläche von etwa 70 Fahrzeugen genutzt (zwei Reihen a ca 25, eine halbe und noch ein paar Fahrzeuge quer zur mittleren Reihe), auf dem Verladebereich stehen jetzt schon etwa 20 plus x, in der Waaggasse etc vermutlich auch noch einige.

 

Auf dieser Freifläche soll aber ein medizinisches Versorgungszentrum entstehen, deren Betreiber sich über parkende Pendler sicher sehr freuen werden.

Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass  bahnhofsnah eine Parkmöglichkeit für 150 Fahrzeuge gebraucht wird (um etwas Reserve für die Zukunft zu haben).

Das zeigt wieder mal, dass überhaupt kein Konzept vorhanden ist.
Vielleicht erklärt das auch die Eile, die die CDU Fraktion an den Tag legt.

Nur: Die Ladestraße kann diese Fahrzeuge möglicherweise nicht aufnehmen, falls doch, parken die Letzten schon fast an der Wonnegauunterführung

Das med Versorgungszentrum muss nicht (dicht) am Bahnhof liegen, Parkplätze aber schon!

 



unser-osthofen.de    xxx